Möglichkeitsraum Südpark richtet sich vorwiegend an Kinder und Jugendliche des Quartiers Südpark in Halle-Neustadt. Sie werden im Projekt als Experten für ihr Quartier dazu ermutigt aktiv für ein besseres Lebensumfeld und ein besseres Miteinander tätig zu werden.

Wie stellen sich Kinder und Jugendliche ihren Stadtteil vor? Wie wollen sie hier miteinander leben?

Vor dem Hintergrund dieser beiden Fragen ermöglicht das Projekt den Stadtteil und die Nachbarn mit anderen Augen zu betrachten und eigene Potentiale bei der Gestaltung des Umfelds zu entdecken. Das Projekt zielt auf gemeinsames Agieren und den interkulturellen Austausch über Lebens- und Wohnvorstellungen. Das Projekt bestärkt Kinder und Jugendliche darin, sich an der Entwicklung ihres Quartiers zu beteiligen und dabei eigene Verantwortungsmöglichkeiten zu erkennen.

Von Mai bis September 2018 sind verschiedene Aktivitäten geplant. Alle Aktivitäten finden in Kooperation mit der im Quartier ansässigen Grundschule Am Kirchteich.

Konzeptwerkstatt Neustadt und Mio e.V.

Die Konzeptwerkstatt Neustadt besteht aus einer Gruppe in Partizipation und Stadtentwicklung erfahrener Planer*innen und Gestalter*innen. Ziel ist die Entwicklung von Beteiligungsformaten und -projekten für die Lebens- und Wohnumfeldgestaltung in Halle-Neustadt.

Der Verein Mio e.V. wurde im Jahr 2013 gegründet und hat den interkulturellen Austausch über gestalterische Projekte als Zielsetzung. Idee ist es, diesen als Möglichkeit der gegenseitigen Bereicherung, des mit und voneinander Lernens, aber auch als Konfliktprävention zu nutzen.