Make Südpark!

Make Südpark!

Wie stellen sich Kinder und Jugendliche ihren Stadtteil vor? Wie wollen sie hier miteinander leben?

In einem Initiativworkshop im Februar 2019 wurden gemeinsam mit Kindern und Jugendlichen Projektideen entwickelt, die sich aktiv mit der Verbesserung ihres Lebensumfelds auseinandersetzen. Die Vorhaben werden von den Kindern und Jugendlichen selber initiiert und umgesetzt. Um dies erfolgreich zu ermöglichen werden ihnen professionelle Gestalter*innen als Paten zur Seite gestellt. 

Der regelmäßig geöffnet Projektraum an der Bushaltestelle Südpark bietet Raum weitere Projektvorschläge zu entwickeln oder nach einem geeigneten Paten für eine fertige Idee zu suchen. 

Einmal im Monat führen die Kinder und Jugendlichen zum Open Südpark! durch ihr Quartier und stellen ihre Projekte vor. Hierzu sind alle Bewohner*innen Halles, ob aus der Altstadt oder der Neustadt herzlich eingeladen um den Austausch zwischen den sehr unterschiedlichen Stadtteilen zu fördern.

Das Projekt Make Südpark! ist gefördert im Programm Werkstatt Vielfalt der Robert Bosch StiftungOktober 2018 – September 2019